Dienstag, 6. Juni 2017

Rock Hollyburn - der Proberock

Letzten Sonntag habe ich dann endlich das Probeteil des Rocks Hollyburn genäht. Da es erster Rock und mein erstes Kleidungsstück aus Webware werden sollte, wolle ich nicht gleich mit meinem Wunschstoff loslegen, sondern erst einmal testen. Schon vor einer ganzen Weile hatte ich von IKEA weißen Baumwollstoff mitgenommen - genau für solche Zwecke.



Hollyburn gibt es in drei Längen und ich habe erst einmal die längste Variante gewählt.

Ausgeschnitten war recht schnell, man braucht ja nicht viel:
2 Taschen, 2x das Vorderteil, 2x das Rückteil und den Bund.

Das Nähen ist eigentlich auch nicht schwierig, aber irgendwie hab ich mich extrem doof angestellt dieses Mal. Wirklich fast jede Naht habe ich 2x gemacht:

  • die Taschen habe ich auf der falschen Seite zusammen genäht
  • Vorder- und Rückteil auf der falschen Seite zusammen genäht
  • Vorder- und Rückteil zwar auf der richtigen Seite zusammen genäht, aber links auf links
  • erste Reißverschlussseite auch rechts auf links
  • zweite Reißverschlussseite zu tief

Ich glaube, ich habe noch nie so viel aufgetrennt! Schuld war auch ein bisschen der Stoff, weil der auf beiden Seiten gleich aussieht. Naja, und da ich wusste, das wird nur ein Probestoff, war ich wohl auch einfach mal unkonzentriert.



Auch wenn ich an der einen oder anderen Stelle abgekürzt habe (nicht alle Kanten versäubert, nicht versäumt und Bund nicht verstärkt), ist der Rock gar nicht so schlecht geworden. Erst dachte ich noch, den Rock würde ich eh nicht tragen, aber mit der richtigen Wäsche drunter und einem passenden Shirt sieht er gar nicht so schlecht aus, oder? Ich würde ihn noch ein Stück kürzen und vielleicht sogar färben, aber dann wäre der Rock sogar tragbar.

Und was will ich anders machen für den finalen Rock? Statt der langen Variante würde ich doch die etwas kürzere Variante nähen. Außerdem hatte ich bei den zwei Seitennähten die Nahtzugabe etwas ausgelassen, weil ich Angst hatte, dass der Rock zur eng werden würde. Aber das ist eher nicht notwendig. Etwas enger wäre ganz gut, dann würde der Rock noch stärker in der Taille sitzen.

Ausgewählt habe ich einen hübschen gewebten Stoff, den ich im Winterschlussverkauf bei idee gekauft habe. Ich habe 1,40 Länge und die reichen genau für die mittlere Rocklänge.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen