Donnerstag, 27. Juli 2017

Tanzschuhbeutel nähen

Was Ihr vermutlich noch nicht wisst: Der beste Grillmeister und ich tanzen leidenschaftlich gern. Einmal die Woche traben wir in unsere Tanzschule und üben Slowfox, Quickstep, Walzer und Co. Und damit das gut klappt, haben wir natürlich auch Tanzschuhe. Die geben Halt, haben eine besondere Sohle, die extra für Tanzparkett geeignet ist und sind zudem noch bequem.

Wenn man zu Tanzstunden oder Bällen geht, schleppen alle ihre ultrahässlichen Tanzschuhbeutel der 3-4 bekannten Marken mit sich rum. Die sind nicht schön, schützen aber die Schuhe. Nun sahen unsere schon besonders abgeranzt aus, also warum nicht selbst welche nähen?

Tanzschuhbeutel nähen


DIY Sets von Alles für Selbermacher


Bei Alles für Selbermacher gibt es DIY-Sets, die einen süß bedruckten Stoff in passender Größe und die dazugehörige Kordel enthalten. Ich habe zwei zu uns passende Sets ausgesucht: für mich einen Tanzbärin und für Henry den Superhelden. Ich liebe diese Motive, die sind einfach zu süß.

Für die Turnbeutel ist kein Innenfutter vorgesehen, da Tanzschuhe aber einerseits auch mal schmutzig sein können und andererseits auch ein bisschen mehr geschont werden sollen, habe ich mich entschieden, das Schnittmuster etwas umzuwandeln. Ich habe also in gleicher Größe wie der Außenbeutelstoff aus Stoffresten passende Innenbeutel geschnitten und diese mit Vlieseline verstärkt, um noch etwas mehr Stabilität zu bekommen.

Tanzschuhbeutel nähen

Innenbeutel nähen


Dann habe ich Außen- und Innenbeutel jeweils separat wie vorgesehen genäht. Sprich bei den Außenbeuteln habe ich die unteren Ecken verstärkt, unten Schlaufen mit eingenäht und oben an den Seiten auf beiden Seiten einen Schlitz für die Kordel gelassen. Die Innenbeutel hab ich einfach nur zusammen genäht und unten einen Wendeöffnung gelassen. Dann habe ich den Außenbeutel auf links gedreht und den Innenbeutel rechts auf rechts reingesteckt und oben zusammen genäht. Dann wurden die Beutel gewendet, die Wendeöffnung geschlossen und mit zwei Nähten in Höhe der seitlichen Schlitze ein Kordeltunnel genäht. Nun musste nur noch die Kordel durch und schon waren zwei süße Tanzschuhbeutel fertig.

Tanzschuhbeutel nähen


Schnittmuster und Stoff: DIY-Sets von Alles für Selbermacher

Anpassung: Verstärkter Innenbeutel hinzugefügt

Fazit: Tolle Sets, alles ist drin, die Beschreibung ist super und die Beutel sind sehr schnell genäht. Sie eigenen sich auch toll für Nähanfänger oder für Kinder.

Ich bin heute zum ersten Mal bei RUMS dabei.

Kommentare:

  1. Die sind beide sehr schön geworden,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Sie sind aber auch ein Hingucker im Vergleich zu den sonst üblichen dunkelgrauen und schwarzen Schuhbeutel :-)

      Löschen